Sollten Männer ihre Beine rasieren?

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Männer ihre Beine rasieren sollten oder nicht?

Als Menschengestalt in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen hat, ist das sicherlich etwas, worüber viele von uns nachdenken. Einige bemerkenswerte Prominente, die offen zugeben, Teile ihrer Körperbehaarung zu rasieren oder zu trimmen, sind Justin Theroux, Colin Farrell und Nick Jonas. Also, wenn sie es tun, sollten wir?

Bleiben wir ehrlich, wenn Sie auf diesem Beitrag gelandet sind, ist es Ihnen wahrscheinlich mindestens einmal in den Sinn gekommen. Es mag beruhigend sein zu wissen, dass bis zu die Hälfte der Männer sich aktiv dafür entscheiden, ihre Beinhaare teilweise oder vollständig zu entfernen (Leg-Scaping).

Im Jahr 2015 führte Men's Health eine Umfrage unter ihren Facebook-Followern zu genau diesem Thema durch und die Antworten könnten Sie überraschen.

Während 51,6 Prozent der Wähler dachten, es sei komisch für Männer, ihr Bein überhaupt zu berühren, gaben 33,1 Prozent an, dass sie einen Trimmer verwenden, um die Haare kürzer zu machen, und 15,3 Prozent gaben an, dass sie ihre Beinhaare vollständig entfernen.

Also relativieren wir das – fast die Hälfte der Männer entfernt ihre Beinhaare teilweise oder vollständig.

Sollten wir es dennoch tun? Im Laufe der Zeit haben sich die Männer unter Druck gesetzt, mehr auf ihr Aussehen zu achten, und die Entfernung von Körperbehaarung ist nicht mehr so verpönt wie früher.

Männerbeine rasiert oder nicht

Wenn Sie Ihre Beine richtig rasieren, kann dies einen unglaublichen Einfluss darauf haben, wie Ihr Körper aussieht, was wiederum dazu beitragen kann, dass Sie sich sicherer fühlen oder sogar Ihr besonderes Date anziehen.

Aber es geht nicht nur darum, wie es aussieht. Es gibt viele andere Gründe, warum sich Männer dafür entscheiden könnten, ihre Beine zu rasieren, also werfen wir einen genaueren Blick auf einige der Argumente für und gegen diese relativ neue Praxis.

Argumente für die Rasur der Beine.

Mann mit rasierten Beinen

Es sieht besser aus.

Natürlich ist das erste, was mir in den Sinn kommt, zu glauben, dass es einfach sauberer aussieht. Egal, ob Sie nur die Länge Ihres Haares kürzen oder es vollständig entfernen, es kann einen „polierteren“ Look erzeugen.

Und wenn Sie sich im Fitnessstudio den Arsch aufgerissen haben, möchten Sie so viel Definition wie möglich sehen können. Geben wir es zu, niemand genießt Beintage, also wollen wir diese Ergebnisse sehen, wenn unsere Pins größer werden.

Es ist sexy.

Wenn es uns ansprechender erscheint, wäre der nächste Grund sicherlich, positive Aufmerksamkeit von anderen zu erregen. Besonders diese besondere Person, denken Sie an SEX APPEAL.

Interessanterweise wurde eine ähnliche Umfrage unter den Facebook-Followern von Women's Health durchgeführt, und mehr als die Hälfte sagte, dass sie einen Mann mit weniger oder keinen Beinhaaren bevorzugen. 28,5 Prozent sagten: „Ich mag keine Glattrasierung, aber ich schätze einen Mann, der die Beinhaare schneidet“, während 22,2 Prozent sagten: „Es ist großartig. Ich liebe einen Mann mit glatt rasierten Beinen.

Die anderen 49,3 Prozent sagten: „Es ist komisch. Jungs sollten ihre Beinhaare nicht anfassen!'. Einige mögen sagen, dass ein Mann sich niemals die Beine rasieren sollte, aber im Allgemeinen wird es so oder so viel mehr akzeptiert.

Jetzt ist es angesagt.

Heutzutage gibt es viel weniger Sorgen, ob das Rasieren der Beine beliebt ist oder nicht. Natürlich gibt es Leute, die sagen würden, „ein Mann sollte sich niemals die Beine rasieren“, aber im Allgemeinen wird dies viel mehr akzeptiert.

Heutzutage erkennen immer mehr Menschen an, dass, nur weil etwas für sie nicht richtig ist, es nicht bedeutet, dass es für andere nicht richtig ist.

Ganzheitliche Körperbehaarung.

Ein weiterer Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie entscheiden, ob Sie Bein-Scape machen sollten oder nicht, ist, wie der Rest Ihres Körpers aussieht.

Besteht ein Gleichgewicht zwischen der oberen und unteren Körperhälfte?

Wie sieht es aus, wenn du nackt vor dem Spiegel stehst?

Du bist am Oberkörper komplett rasiert und hast dann große behaarte Fußballerbeine?

Wenn Sie keine Haare haben unter deinen Armen, auf Ihrem Oberkörper und in Ihrem Schamregion aber Sie haben nichts für Ihre untere Hälfte getan, dann sehen die Dinge vielleicht nicht sehr ausgeglichen aus.

Auf der anderen Seite, wenn Sie keine Haare auf Ihrem Oberkörper berührt haben und dann Ihre Beine rasieren, wird Ihnen dies möglicherweise nicht das Aussehen geben, das Sie wirklich anstreben.

Es ist großartig für Sportler.

Es sei denn natürlich, Sie tun es einfach aus sportlichen Gründen. Obwohl viele Athleten Haare auch an anderen Stellen ihres Körpers entfernen, können behaarte Beine einige Probleme in ihrem Sport verursachen.

Die meisten Schwimmer entfernen Beinhaare, um die Aerodynamik zu unterstützen, aber haarlose Beine können auch bei der Erholung helfen.

Gesundheitsgründe.

Ein weiterer Grund, warum es eine gute Idee sein könnte, sich die Beine zu rasieren, sind gesundheitliche Gründe. Es gibt eine Reihe von Hautproblemen, die die Behandlung erleichtern können, wenn Ihre Beine frei sind.

Argumente dafür, Beine nicht zu rasieren.

Mann mit behaarten Beinen

So, jetzt haben wir uns einige der Argumente für das Rasieren der Beine angesehen, werfen wir einen Blick auf die Gründe dagegen.

Aber es ist weiblich.

Eines der größten Argumente gegen das Entfernen von Beinhaaren ist, dass dies etwas ist, was „nur Mädchen tun“. Wir haben dies früher behandelt und wissen jetzt, dass bis zu die Hälfte der Männer die Entfernung einiger oder aller ihrer Beinhaare bevorzugen.

Wir wissen auch, dass etwas mehr als die Hälfte der Frauen dies ebenfalls bevorzugen, aber vergessen wir nicht, dass dies immer noch bedeutet, dass fast die Hälfte jedes Geschlechts Männer mit rasierten Beinen nicht mag.

Obwohl die Grenzen zwischen dem, was nur Frauen oder Männern vorbehalten ist, immer weniger klar sind, haben einige Männer das Gefühl, dass Haare ein Zeichen von Männlichkeit sind, und sie möchten dieses Gefühl vielleicht annehmen.

Allerdings kann es auch sehr ermächtigend sein, als Mann die Beinhaare zu formen.

Es ist nicht attraktiv.

Je nach Ihrer Ansicht könnten Sie auch denken, dass nackte Beine für einen Mann einfach falsch aussehen. In diesem Fall macht es sicherlich wenig Sinn, sie zu entfernen.

Besser rasierte Beine oder behaarte Beine für Männer?

Religiöse Gründe.

Natürlich gibt es auch religiöse Gründe, sich nicht zu rasieren. Zum Beispiel im Judentum, die Ultra-Orthodoxen ist es eigentlich verboten, sich überhaupt zu rasieren.

Die modernen Orthodoxen sind in ihrer Natur etwas entspannter. Sie können kein Rasiermesser verwenden, um Haare zu rasieren, aber sie können Trimmer verwenden, um die Haare zu kürzen.

Es braucht Zeit.

In dieser superschnellen Welt scheint es, als ob man am Ende eines jeden Tages kaum noch Zeit hat, seine Gedanken zu sammeln.

Das Rasieren der Beine braucht Zeit und muss regelmäßig durchgeführt werden. Offensichtlich bleiben Ihre Haare nicht sehr lange rasiert oder kurz, bevor Sie es immer wieder wiederholen müssen. Und vergiss nicht, dass deine Beine einen großen Teil deines Körpers bedecken.

Das Haar auf Ihrem Kopf wächst jeden Tag um etwa 0,35 bis 0,45 mm. Auch wenn die Haare an Ihren Beinen etwas weniger werden, werden Sie sicherlich innerhalb weniger Tage Stoppeln bemerken und dann müssen Sie sich entscheiden, ob Sie sie ein wenig wachsen lassen oder jede Woche weiter oben bleiben.

Wenn Sie nur die Haarschneider verwenden, können Sie Ihre Haare etwas länger wachsen lassen, bevor Sie sie erneut verwenden.

behaarte beine mann soll ich sie rasieren?

Beim Nachwachsen ist es unangenehm.

Sobald diese winzigen scharfen Haare durchzudringen beginnen, bilden sie Stoppeln, die ein erhebliches Problem in Ihrem täglichen Leben verursachen können.

Wenn du Hosen oder Shorts trägst und dich den ganzen Tag über bewegst, entsteht unweigerlich Reibung zwischen deinen neuen Stoppeln und deiner Kleidung, was zu vielen Irritationen führen kann.

Die Haut kann sich entzünden, röten und jucken.

Es kostet Geld.

Je nachdem, wie Sie Ihre Beinhaare entfernen möchten, benötigen Sie dafür natürlich eine Art von Ausrüstung oder Behandlung.

Vielleicht müssen Sie Rasierer, Rasiercreme, Rasiergel, Wachsstreifen, einen Haarschneider, Laser-Haarentfernungssitzungen und so weiter kaufen. Da Sie sich regelmäßig rasieren müssten, müssten Sie Ihr monatliches Budget für Toilettenartikel/Gesundheitspflege erhöhen.

So rasieren Sie Ihre Beine.

Jetzt kennen wir also einige der Vor- und Nachteile, ob ein Mann sich die Beine rasieren sollte oder nicht, wie geht man eigentlich vor?

Es gibt mehr als eine Möglichkeit, Ihre Beinhaare zu entfernen, und viele Männer, die sich für diesen Weg entschieden haben, werden ein paar verschiedene Methoden ausprobieren, bis sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Wir werden uns einige davon ansehen, beginnend mit der einfachsten aller Optionen.

Trimmer.

Der einfachste Weg, Ihre Beinhaare zu entfernen, besteht darin, sich einfach Ihren Haarschneider zu schnappen und sich an die Arbeit zu machen. Wenn Sie bereits einen Trimmer haben, ist dies die günstigste Option.

Diese Methode ist großartig, wenn Sie Ihre Haare nur ein wenig kürzen möchten, damit die Dinge aufgeräumter aussehen. Es ist auch eine großartige Option, wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie Ihre Beinhaare vollständig rasieren möchten.

Es kann Ihnen die Möglichkeit geben, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es aussehen könnte.

Je nachdem, wie behaart Ihre Beine sind, empfiehlt es sich, mit einer höheren Stufe Ihrer Trimmer zu beginnen. Beginnen Sie vielleicht mit Nummer drei und sehen Sie, ob sich viele Haare lösen und ob Ihnen das Ergebnis gefällt.

Denken Sie daran, dass Sie die Neigung Ihres Trimmers jederzeit verringern können, um etwas mehr zu entfernen, aber wenn Sie direkt ohne Wache hineingehen und das Aussehen hassen, dann werden Sie ein paar Wochen daran festhalten.

  • Beginnen Sie einfach mit einem Bein nach dem anderen und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Trimmer über den gesamten Bereich führen.
  • Dies kann etwas Übung erfordern und ein Spiegel kann für die Rückseite Ihrer Beine nützlich sein.
  • Mit ein wenig Übung finden Sie eine Routine, die für Sie funktioniert.
  • Pass nur auf, dass du im Badezimmer nicht umkippst, wenn du noch nicht bereit bist, zu deinen Lieben zu kommen.

Rasierer.

Eine weitere beliebte Methode zur Entfernung von Beinhaaren ist die Verwendung von Rasierern. Dies ist eine kostengünstige und effektive Methode, um Haare vollständig von deinen Beinen zu entfernen.

  • Sie tragen einfach ein Rasiergel oder eine Creme auf die Stelle auf und rasieren alle Haare vorsichtig mit Ihrem Rasierer.
  • Obwohl die meisten Rasierer ausreichen, gibt es auf dem Markt spezielle Körperrasierer für Männer.

Einer der Nachteile dieser Methode ist, dass Sie sich unweigerlich in die Haut schneiden und es wichtig ist, die Schnitte zu reinigen, damit Sie den Bereich nicht infizieren.

Entfernungscreme.

Es gibt viele Männer Haarentfernungscremes auf dem Markt, die Sie auf Ihre Beine auftragen können.

  • Lassen Sie die Creme einfach für die angegebene Zeit auf Ihrer Haut, bevor Sie sie mit einem Schaber entfernen.
  • Einer der größten Vorteile der Verwendung von Haarentfernungscremes ist, dass Sie keine Schnittwunden an Ihren Beinen bekommen, was bei der Verwendung von Rasierern üblich ist.
  • Seien Sie sich jedoch bewusst, dass die Haut einiger Männer empfindlicher ist als andere und manche Menschen durch das Auftragen der Creme gereizte Haut bekommen können.

Wenn Sie sich Sorgen um empfindliche Haut machen Sie können leicht Cremes für Ihren Hauttyp finden. Es ist wichtig, die Creme niemals länger als die in der Anleitung angegebene Zeit einwirken zu lassen und immer die Anweisungen zu befolgen.

Wachsstreifen.

Eine weitere Option ist das Waxing der Beine.

  • Bei dieser Methode wird eine warme Wachsschicht auf einen Hautbereich an Ihren Beinen aufgetragen und ein Papierstreifen über die Oberseite des Wachses gelegt.
  • Wenn das Wachs abkühlt, bleiben die Haare daran haften und dann wird der Streifen von der Haut abgezogen. Sie können Wachsstreifen für Männer ganz einfach online finden.

Der größte Vorteil der Entfernung von Beinhaaren auf diese Weise ist, dass sie länger anhalten. Je öfter Sie Ihre Beine wachsen, desto schwächer wird der Follikel und mit der Zeit werden die Haare dünner und wachsen langsamer nach, was bedeutet, dass Sie es möglicherweise nicht so oft tun müssen.

Klinikbesuch.

Natürlich können Sie einen Fachmann bezahlen, um Ihre Beinhaare zu entfernen. Klinische Fachleute sehen Männer mehr denn je zu Haarentfernungsbehandlungen kommen, also brauchen Sie sich wegen ihres Urteils keine Sorgen zu machen.

Ein zusätzlicher Vorteil, besonders wenn Sie Ihre Beine wachsen lassen, ist, dass es für sie einfacher ist, den Streifen zu ziehen als für Sie, wenn Sie verstehen, was ich meine?

Laser-Haarentfernung.

Eine weitere Behandlung in der Klinik, an die Sie denken könnten, ist die Laser-Haarentfernung. Diese kosmetische Praxis verwendet einen leistungsstarken Laser, der tief in jeden Haarfollikel eindringt und ihn beschädigt.

Dies verhindert, dass die Haare normal nachwachsen. Dies kostet natürlich mehr als andere bereits erwähnte Methoden.

Nach etwa sechs regelmäßigen Sitzungen können Sie jedoch für sechs bis zwölf Monate mit glatten Beinen rechnen. Glatte Beine können dann mit nur gelegentlichen Auffrischungssitzungen aufrechterhalten werden.

Nachbehandlung.

Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, wird eine Form der Nachsorge erforderlich sein. Die Verwendung von Trimmer sollte nicht zu viele Probleme bereiten. Wenn Sie sie zu kurz schneiden, kann es zu einer leichten Reibung kommen, die jedoch innerhalb weniger Tage nachlassen sollte.

  • Nach der Rasur mit Rasiermesser, Wachsstreifen oder Haarentfernungscreme kann es sinnvoll sein, einen After Shave Balsam aufzutragen, besonders wenn Sie unter empfindlicher Haut leiden.

Die Verwendung einer After-Shave-Creme kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit von Rasurausschlag oder Reibungsverbrennungen zu verringern. Wenn Ihre Beine rot werden oder jucken, versuchen Sie auch locker sitzende Kleidung zu tragen.

In der Regel gewöhnt sich Ihre Haut, wenn Sie anfangen, Ihre Beinhaare regelmäßig zu entfernen, daran und die Nebenwirkungen oder minimal bis null.

Fazit.

Sollten sich Männer also die Beine rasieren oder nicht? Jetzt ist es offensichtlich, dass viele Männer es bereits tun, und wir sollten uns nicht zu viele Gedanken darüber machen, was andere Leute denken.

Ob es den Leuten gefällt oder nicht, ist zu gleichen Teilen zwischen den Geschlechtern aufgeteilt, und selbst viele derjenigen, die es nicht mögen, räumen wahrscheinlich ein, dass es heutzutage irgendwie normal ist.

Es ist persönlich. Nur Sie können entscheiden. Obwohl Sie sich nicht schämen sollten, die Wahl zu treffen, denken Sie daran, dass Sie Ihre Beine immer für eine Weile verstecken können, wenn Sie nicht bereit sind, dass andere es wissen.

Sie wissen jetzt, dass es viele Möglichkeiten gibt, Ihre Beinhaare zu entfernen oder teilweise zu entfernen. Auch wenn Sie nur interessiert, aber nicht sicher sind, können Sie sie einfach mit Trimmer ein wenig kürzen und sehen, wie sich das anfühlt.

Wenn Sie andererseits damit zufrieden sind, dass Ihre Beinbehaarung unberührt bleibt, gibt es wirklich keinen Grund, das Bedürfnis zu verspüren, an diesem neuen Trend teilzunehmen.

Es ist deine Entscheidung.

QUELLEN

https://www.menshealth.com/style/a19535084/should-men-shave-their-legs/ | die Hälfte der Befragten sagen, dass sie einige oder alle Beinhaare entfernen


Lesen Sie diesen Artikel auf Italienisch: Enthaarung Gambe Uomo: Tutti i Consigli

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Rückenhaarentfernung für Männer – Alles, was Sie wissen müssen
ManScaping – Ihr unverzichtbarer Leitfaden
Sollten Männer ihre Achseln rasieren?
So werden Sie Rasierpickel schnell los
HERRENPFLEGE
Mann Gesicht Hyperpigmentierung
Experten zufolge können Männer eine Hyperpigmentierung im Gesicht behandeln und verhindern

Experten zufolge können Männer eine Hyperpigmentierung im Gesicht behandeln und verhindern

Gesichtshyperpigmentierung ist eine Hauterkrankung, die dazu führt, dass das Gesicht aufgrund von Flecken dunkler wird. Gesichtspigmentierung kann das Ergebnis von zugrunde liegenden Gesundheitszuständen und auch einigen Umweltfaktoren sein. Im Laufe dieses Artikels werden Sie spezifischen...

HERRENPFLEGE
Gesichtsprodukte für Männer Valuxxo Verwendung und Meinung
Valuxxo Gesichtsprodukte für Männer: (Hier ist, warum Sie sie alle haben sollten)

Valuxxo Gesichtsprodukte für Männer: (Hier ist, warum Sie sie alle haben sollten)

Viele Menschen denken, dass die Haut von Männern widerstandsfähiger ist als die von Frauen, und es wird gesagt, dass ihre Haut eine Studier-Schutzschicht hat. Angesichts dieser Theorie sehen Sie vielleicht nicht die Notwendigkeit, Hautpflegeprodukte zu verwenden, aber es ist ein Missverständnis. Valuxxo Gesichtsprodukte für Männer...

Folge uns

Abonnieren

TRETEN SIE DER LISTE BEI UND GENIESSEN SIE RABATTE, ANGEBOTE NUR FÜR MITGLIEDER UND AUFREGENDE NACHRICHTEN

 

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin es auf Pinterest

Anteile
Teile das