Was ist der Smart-Casual-Dresscode?

Wie man sich elegant lässig kleidet

Wenn Sie sich etwas verwirrt fühlen was Smart Casual genau ist, dann sind Sie bei uns genau richtig. Der Ausdruck „Smart Casual“ selbst ist ein Widerspruch in sich. Allerdings gibt es keine genaue Definition für Smart Casual.

Es gilt eigentlich eher als ein Dresscode folgt weil es nicht immer die Zeit ist, förmlich zu sein.

Ob Sie es glauben oder nicht, ein Gentleman kann immer noch ein Gentleman sein und sich lässig kleiden, wenn er sich an den Dresscode Smart Casual hält.

Smart Casual Outfit Mann erklärt

Um dies durchzuziehen, bedarf es der richtigen Kombination aus Sensibilität und ästhetischer Entspannung. Auch wenn es für Sie einschüchternd klingt, werden Sie froh sein zu wissen, dass es eigentlich nicht so schwer ist, es richtig zu machen. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir diesen Leitfaden erstellt, der Ihnen hilft, den perfekten Smart-Casual-Look zu finden.

Was ist Smart-Casual?

Smart Casual ist eine Kombination aus zwei Dresscodes. Der intelligente Teil bezieht sich darauf, angezogen und formell zu sein. Auf der anderen Seite ist Freizeitkleidung Ihr klassisches T-Shirt und Jeans.

Wenn Sie beides richtig kombinieren, entsteht der Smart-Casual-Look. Aber es ist mehr als nur formelle Kleidung mit Freizeitkleidung zu kombinieren, denn der Stil ist etwas komplexer.

Wenn Sie unseren Leitfaden durchgehen, werden Sie feststellen, dass Smart Casual im Vergleich zu Ihrer typischen formellen Kleidung deutlich lässiger und ziemlich entspannt ist.

Der Smart-Casual-Look dekonstruiert tatsächlich formelle Kleidung, was zu einer Art zeitgemäßem Ergebnis führt. Es gibt tatsächlich ziemlich viel Freiheit in Bezug auf Materialien, Texturen, Farben und Formen.

Behalten Sie Ihre eigenen Stärken im Hinblick auf Farben und Schnitte im Auge und betonen Sie die „Regeln“ nicht zu sehr.

Das mag eigentlich komisch klingen, da dies technisch gesehen ein Smart-Casual-Guide ist, aber sobald Sie den Dreh raus haben, werden Sie wissen, wovon wir reden! Am Ende werden wir mit abschließen Smart-Casual-Outfit-Ideen für jeden Anlass.

EMPFOHLEN

Herrenaccessoires für ein smartes Casual-Outfit

HÖR ZU

Die Unterschiede zwischen Smart Casual und Business Casual

Bevor wir nun in die Details eintauchen, ist es wichtig, die zu definieren Unterschied zwischen Smart Casual und Business Casual. Sie sind sich beide ähnlich, weil sie sowohl formelle als auch lässige Stile kombinieren, aber jeder hat ein anderes Ergebnis. Um es einfach auszudrücken, Business Casual ist Smart Casual für die Arbeit, während das andere für … na ja, außerhalb der Arbeit ist.

Business Casual ist formeller und sollte Elemente typischer Bürokleidung verwenden. Denken Sie an einen Pullover mit Rundhalsausschnitt, Business-Hemd und Hose – keine Jeans. Blazer, Chinos und Kragenhemden passen sehr gut zu diesem Bereich.

Smart Casual ist weniger formell als Business Casual. Jeans sind in Ordnung und müssen dunkel sein. Poloshirts sind immer besser als T-Shirts ohne Kragen.

Smart-Casual-Geschichte

Wenn wir versuchen würden, den Ursprung der Anfänge von Smart Casual zu ermitteln, wäre dies unmöglich. Einige Behauptungen besagen, dass die Verwendung des Ausdrucks Smart Casual in den 1980er Jahren begann. Aber wenn wir auf die erste aufgezeichnete Verwendung des Begriffs „Smart Casual“ zurückgehen, geht er tatsächlich auf eine Ausgabe der Zeitung von Iowa aus dem Jahr 1924 zurück: „Der Davenport Demokrat und Führer“.

In traditionellen Tagen lautete die Kleiderordnung, sich immer schick zu kleiden, egal wohin man ging. Als Smart Casual immer üblicher wurde, begann die Verwirrung.

Den perfekten Mittelwert zwischen Auf- und Abkleiden herauszufinden, kann leicht falsch gemacht werden. Letztendlich möchten Sie nicht als einer dieser Typen im Blazer mit aufgeknöpftem Oberteil Ihres Business-Hemdes enden. Einfach nein.

Wie man sich elegant lässig kleidet

Sich elegant lässig zu kleiden, wird nicht nur auf eine bestimmte Art und Weise getan. Es kann nicht definiert werden und ist eigentlich eher Code oder Mindstate.

Smart Casual kann so einfach sein wie ein weißes Hemd, ein Blazer, saubere Jeans und ein klassisches Paar Loafer. Andererseits gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten, Smart Casual zu tragen. Es hängt vom Anlass ab, was Sie anziehen, was Sie leger anziehen und von Ihren persönlichen Vorlieben.

Allgemeine Richtlinien für die Kleidung Smart Casual

Es geht mehr um den Look, weniger um die Kleidung

Denken Sie daran, dass sich Smart Casual mehr auf das Aussehen Ihrer Kleidung als auf den spezifischen Stil konzentrieren sollte. Sie sollten immer sicherstellen, dass Ihre Schuhe poliert sind, Jeans sauber und gebügelt sind, all diese Notwendigkeiten, die Sie bereits für einen sauberen Look kennen.

Um den Look über den Stil zu betonen, denken Sie an Folgendes: Ein sauberes, gebügeltes T-Shirt in Kombination mit indigofarbenen Jeans und neuen Turnschuhen sieht besser aus als ein zerknittertes Hemd, Jeans mit heller Waschung und abgenutzte Turnschuhe.

Sie sind im Wesentlichen gleich, wenn Sie es in einem flachen Sinne betrachten. Der Unterschied besteht darin, dass ein Look „poliert“ ist und so aussehen kann, als ob er am extrem lässigen Ende von Smart Casual angesiedelt wäre – obwohl Sie wahrscheinlich ein bisschen smarter sein möchten.

Finden Sie ein Gleichgewicht, es ist eine Ästhetik – kein Puzzle

Wie bereits erwähnt, lässt sich Smart Casual nicht so einfach zusammenpuzzeln.

Denken Sie darüber nach, für welche Art von Anlass Sie sich kleiden müssen, und passen Sie Ihr Endergebnis der Stimmung an. Informelle Veranstaltungen bedeuten nicht, alle Formalitäten zu beseitigen. Wie Sie Ihren ganz eigenen Weg finden, sich smart casual zu kleiden (es wird für verschiedene Männer unterschiedlich sein), hängt davon ab, wie Sie Ihre formellen Stücke mit Ihren lässigen Stücken in Einklang bringen.

Beginnen Sie mit Casual und tauschen Sie dann ein oder zwei Teile aus

Ein praktischer Ansatz für den Smart-Casual-Dresscode ist das Befolgen einer Eins-Zwei-Regel. Beginnen Sie mit einem lässigen Outfit. Nehmen wir an, Sie haben ein T-Shirt, Jeans, Turnschuhe und eine Bomberjacke, um das Ganze abzurunden.

Tauschen Sie diese mit einem Blazer, einem Hemd, einer Chinohose oder einer Hose und einigen Schuhen aus, und Sie sollten gerade in den Smart-Casual-Bereich einsteigen. Wählen Sie zwei lässige Teile, die Sie durch zwei schicke Teile ersetzen, und Sie liegen idealerweise genau richtig. Drei Swaps können dazu führen, dass Sie zu schlau aussehen … ja, das ist möglich.

Es kann so einfach sein wie der Wechsel zu einem dunkleren Farbton

Manchmal müssen Sie keine Ihrer eigentlichen Teile austauschen, um einen eleganten Casual-Look zu erzielen. Der Wechsel zu dunkleren Farbtönen desselben Kleidungsstücks kann alles sein, was Sie brauchen, um sich für einen Anlass zu kleiden. Wenn Sie mit dem zuvor erwähnten Outfit beginnen und sich für eine dunkle Jeans, ein anthrazitfarbenes T-Shirt und schwarze Turnschuhe entscheiden, erhalten Sie am Ende einen eleganteren Look.

Fügen Sie etwas Textur für eine einfache Abschwächung hinzu

Die meisten Formelle Herrenmode ist glatt und glänzend. Wenn Sie etwas Wolle gegen Tweed oder Flanell austauschen, ändert sich das gesamte Erscheinungsbild Ihrer Kleidung. Befolgen Sie diese Regel für Hemden, Hosen, Strickwaren und Schuhe, um jedes Ihrer eleganten Outfits zu „lässig“ zu machen und ein elegantes, lässiges Ergebnis zu erzielen.

Schuhe

Das Tolle an eleganter Freizeitkleidung ist, dass Sie viel Freiheit bei der Art der Schuhe haben, die Sie tragen können. Ein poliertes Paar Stiefel, Halbschuhe, oder Oxfords sind sehr zuverlässig und können jedes Outfit aufpeppen. Wenn Sie sich für ein Paar Wildlederschuhe entscheiden, wird dies etwas Textur hinzufügen.

Ein frisches Paar Turnschuhe kann perfekt funktionieren, denken Sie nur daran, dass sie minimalistisch und sauber sein sollten. Eine grundlegende Option, die fast nie versagt, ist Converse. Lederturnschuhe funktionieren auch super.

Blazer

Das Anziehen eines Blazers über dem richtigen T-Shirt und Jeans ist eine einfache Möglichkeit, einen eleganten, lässigen Look zu erzielen. Denken Sie daran, dass dazu der richtige Blazer benötigt wird. Wenn Sie sich für einen Blazer entscheiden, möchten Sie etwas, das leicht und nicht zu formell ist. Suchen Sie nach etwas Unstrukturiertem, da Schulterpolster besser für formelle Anlässe geeignet sind. Strukturierte Blazer funktionieren perfekt für den smarten Casual-Look und lassen sich toll mit Jeans kombinieren.

Hemden & T-Shirts (Ja, T-Shirts sind erlaubt)

Weiße, puderblaue, karierte und karierte Button-Down-Hemden sind perfekt für den smarten Casual-Look. Denken Sie daran, dass schmalere Passformen normalerweise ein Outfit aufpeppen. Wenn Sie die Förmlichkeit abschwächen möchten, kann eine lockerere Passform in einem Jeans- oder Chambray-Material hilfreich sein.

Bei T-Shirts gilt: Einfach ist besser. Klassische weiße oder graue T-Shirts sind ein großartiger Ausgangspunkt und können die Basis für jedes schicke Freizeitoutfit bilden. Bei der Auswahl von Mustern fügen horizontale Streifen in dunkleren Tönen Dimension hinzu und bleiben gleichzeitig edel. Achten Sie immer auf die richtige Passform und hochwertige Materialien.


Kurze Hose

Wenn Sie ein Paar Shorts anziehen müssen, stellen Sie sicher, dass sie aus hochwertigem Material bestehen, eng anliegen und über dem Knie geschnitten sind. Die Wahl von Shorts sollte mit Bedacht getroffen werden, obwohl Sie leicht underdressed sein können, wenn Sie sie für den falschen Anlass tragen.

Jeans

Eine schwarze oder dunkelblaue Jeans ist immer eine sichere Wahl, wenn es um Smart Casual geht. Stellen Sie sicher, dass sie nicht ausgebeult oder zu verzweifelt sind, da dies die Formalität beeinträchtigen kann, die Sie benötigen, um richtig auszusehen. Letztendlich sind Chinos eine perfekte Wahl und ein Grundnahrungsmittel in der Garderobe eines jeden Gentleman.


Jacken

Während Blazer sind perfekt für einen smarten Casual-Look, manchmal wirst du etwas ein bisschen anderes wollen. Eine schicke Lederjacke oder Bomberjacke sind tolle Alternativen. Saubere, dunkel schattierte Jeansjacken können auch funktionieren, solange du keine Jeans trägst.


Zubehör

Jeder Gentleman hat seine Accessoires, die jedem Outfit den letzten Schliff verleihen. Wählen Sie schicke Accessoires, damit Sie sich nicht zu sehr verkleiden. Ein Gürtel ist absolut notwendig – denn braunes Leder ist eine tolle Mischung aus edel und entspannt. Eine Krawatte ist optional, aber wenn Sie sich entscheiden, ohne zu gehen, dann kann ein Einstecktuch Ihnen helfen, sich ein wenig zu kleiden. Eine stylische Uhr und Sonnenbrille runden jeden Smart-Casual-Look perfekt ab.

 

Du magst vielleicht:

Smart-Casual-Outfit-Ideen

Das richtige Smart-Casual-Outfit zu zaubern, kann auf mehrere Arten erfolgen. Ziehen Sie eine Hose herunter, ziehen Sie Jeans an, werfen Sie einen Blazer über ein sauberes T-Shirt und Jeans, verwenden Sie Teile Ihrer Lieblingsanzüge usw. In Wirklichkeit gibt es unendlich viele Kombinationen, die zum richtigen Ergebnis führen.

Obwohl es unendlich viele Möglichkeiten gibt, erfordert das Herausziehen eines eleganten Freizeitoutfits immer noch ein wenig Übung. Um Ihnen noch mehr zu helfen, gehen wir einige schicke Freizeitoutfits durch, die Männer zu verschiedenen Anlässen tragen können.

Ein Sommer-Look

  • Weißes Hemd mit Knöpfen

  • Blaue Chinos

  • Hellbraune Loafer

    Oder

  • Marineblaues Strickpolo

  • Weiße Chinos

  • Hellbraune Loafer

Gut aussehen!

  • Marineblauer Anzug mit einem Ausschnitt, der etwas Knöchel zeigt

  • Weißes T-Shirt mit Rundhalsausschnitt

  • Weiße Plimsoll-Turnschuhe

Edel, aber „informell“

Smart-Casual-Outfits zum Abendessen

  • Hellbraune Hosen

  • Knopfleiste aus blauem Chambray

  • Hellgrauer Pullover mit Rundhalsausschnitt

  • Glitzernde weiße Turnschuhe

    Oder

  • Dunkelblaue Jeans

  • Roter und blauer Flanell

  • Grauer Pullover mit Rundhalsausschnitt

  • Hellbraune Derby-Schuhe

    Oder

  • Leichte, gemusterte Knopfleiste

  • Marineblauer Blazer

  • Herbsthose

  • Braune Halbschuhe

Elegante Freizeitkleidung für eine Party

  • Dunkelblauer Blazer

  • Weißes T mit sauberen und einfachen geometrischen Grafiken

  • Hellgraue Chinos

  • Saubere weiße Turnschuhe

    Oder

  • Schwarzer Knopf nach unten

  • Hellbrauner Blazer

  • Blaue Jeans oder dunkelblaue Jeans

  • Cremefarbene Oxfords oder Loafer

    Oder

  • Türkiser Blazer

  • Hellgraues T-Shirt

  • Weiße Chinos

  • Zweifarbige Turnschuhe – Weiß & Marineblau

Jetzt, da Sie wissen, wie man sich elegant lässig kleidet…

Wir haben alle unsere Smart-Casual-Tipps mit Ihnen geteilt und jetzt ist es Zeit für Sie, es selbst auszuprobieren. Solange Sie unsere Ratschläge beachten, sollten Sie kein Problem damit haben, den Smart-Casual-Look zu tragen!

Und wenn Sie Zweifel haben, denken Sie daran, dass es immer besser ist, sich schick zu machen, als sich leger zu kleiden. Sauber und poliert zu sein, ist der absolute Schlüssel. Selbst wenn deine Kleidung einfach erscheinen mag, wenn sie poliert und vorzeigbar ist, wirst du normalerweise in der Lage sein, die schickere Seite von Casual zu zeigen.

Sie können diesen Artikel auf Italienisch lesen: Che Cosa e'un Smart Casual Dresscode

Folge uns

Abonnieren

TRETEN SIE DER LISTE BEI UND GENIESSEN SIE RABATTE, ANGEBOTE NUR FÜR MITGLIEDER UND AUFREGENDE NACHRICHTEN

 

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin es auf Pinterest

Anteile
Teile das